fsfg


                           

Jeden Tag Frühling


Hallo Frühling! Ich liebe es wenn die Natur im zarten Grün und bunten Farben erblüht!
Ich liebe den Frühling und sehne ihn mir jedes Jahr schon im Januar herbei, auch wegen all der wunderschönen Blumen und Blüten.

Ich möchte euch einen Ort vorstellen, der mich so verzaubert hat, weil dort rund ums Jahr die Blumen blühen. Sebnitz - eine idyllische Stadt in Sachsen mit einer einzigartigen Manufaktur. Die Kunstblumenmanufaktur in Sebnitz ist eine der letzten Manufakturen die das traditionelle Handwerk bewahrt. Hier werden in liebevoller Handarbeit wunderschöne Blumen, Blüten und Blätter gefertigt. Es gibt keinen Wunsch, der nicht erfüllt werden kann, vom Alpenveilchen bis zum Zitronengras.


 
Und mit so einem speziellen Wunsch bin auch ich nach Sebnitz gekommen - Rosen für mein historisches Kostüm.
Exakt nach meiner Vorlage und den Stoffproben meines Kleides haben wir zusammen die Form und die Farben besprochen und nach wenigen Wochen durfte ich das Paket mit meinen Rosen öffnen. Ja, meine Rosen, denn diese gibt es so kein zweites Mal auf der Welt. 
Das Gefühl, die erste Rose in den Händen zu halten war unbeschreiblich schön und zu wissen wer diese Rose mit so viel Sorgfalt nur für mich gemacht hat, weiß ich so unendlich zu schätzen.
Vielleicht auch weil ich gesehen habe wie viel Zeit und Erfahrung in dieser Arbeit stecken.

Mein Besuch in Sebnitz liegt schon eine Weile zurück, und fühlte sich an wie ein Tag Frühling mitten im Winter, denn die Schaumanufaktur kann man rund ums Jahr besuchen. Das kann ich wirklich Jedem empfehlen, ihr werdet euch von dem Anblick kaum trennen wollen. :)

Eine so süße Idee finde ich auch, seinen Brautstrauß nachfertigen zu lassen und ihn so in seiner schönsten Pracht zu bewahren. Anhand von Fotos und Beschreibungen werden sogar Sträuße wieder zum blühen gebracht, bei denen die Hochzeit schon Jahre zurück liegt. Was für eine romantische Idee zum Hochzeitstag - dachte ich, als ich die alten Schwarz Weiß Fotos im Hochzeitszimmer der Manufaktur gesehen habe.

Wer so wie ich dachte, dass handgefertigte Kunstblumen sicher unbezahlbar sind darf sich im Shop von Gegenteil überzeugen lassen. Auch deswegen liegt mir die Manufaktur so am Herzen, weil die Bewahrung des Handwerks im Vordergrund steht, nicht der Profit.

Sebnitz verlässt man nicht ohne eine Blume und ein Lächeln. Ich hoffe ich kann euch mit den bunten Eindrücken auch ein Lächeln schenken und euch auf den Frühling einstimmen.

 
Als ich die Kunstblumenmanufaktur besucht habe, habe ich mich sofort in die zarten Wiesenblumen und Gräser verguckt! Unglaublich wie man sie kaum von den Echten unterscheiden kann! 

Der Schatz der Manufaktur besteht aus den tausenden Stanz- und Prägeeisen, die der von Hand gefärbten Stoffe ihre Form und Struktur verleihen. Kaum Jemand kann sie heute noch so herstellen und es wird sich unter den tausenden Eisen für Jeden Wunsch das Passende finden.

Die meist aus zarter Seide bestehenden Blütenblätter werden von Hand gefärbt und bemalt. Jede Farbe wird speziell für die jeweilige Blume gemischt um den genauen Farbton zu erzielen.

Jede Blume besteht aus vielen einzelnen Blütenblättern, Blättern und einem Stängel die von Hand zu den zartesten Pflanzen zusammen gefügt werden.


Kommentare:

  1. Wow! Was für eine Arbeit. Aber die Ergenisse sind einfach super!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderschön, oder? Ich bin auch wirklich angetan von der Arbeit und den Ergebnissen und finde es so wichtig, dass man so ein Handwerk nicht aussterben lässt. :)

      Löschen